Jugendrotkreuz

Seit über 10 Jahren gibt es ein sehr aktives Jugendrotkreuz, welches sich wöchentlich zu Gruppenstunden im DRK- Heim trifft. Wir treffen uns jeden Dienstag um 18.00 Uhr.

Hier werden die Jugendlichen zwischen 8 und 16 Jahren langsam an die Erste Hilfe herangeführt. Natürlich dürfen auch jede Menge lustige Spiele, Bastelstunden, kleinere Ausflüge sowie Besichtigung der DRK- Fahrzeuge nicht fehlen.

Wichtig ist, dass Hilfsbereitschaft und gelebte Toleranz stehts im Mittelpunkt stehen.

Gemeinschaft, Teamgeist und Spaß: Auch dafür steht das JRK. Ob in den Gruppenstunden oder auf gemeinsamen Fahrten oder bei Wettbewerben, bei uns wird viel gelacht.

 

Unser Gruppenplan-2. Halbjahr kann auch herunterladen werden.

 

Wir freuen uns auf euch. Schaut einfach mal unverbindlich vorbei.

 

 

Unser JRK bietet 2 Gruppen für die altersgerechte Heranführung an Rot Kreuz- sowie auch Erste Hilfe Themen an.

8 – 12 Jahre: Die Minis – Spiel und Spaß mit Erster Hilfe

Die Minis sind eine homogene Gesamtgruppe. Hier steht der Spaß im Mittelpunkt. Der Gruppenplan wird immer in der Taktung Spiel und Ausbildung gestaltet. Wenn an einem Tag „Spiele“ auf dem Programm stehen, ist in der nächsten Gruppenstunde „Erste Hilfe“ angesagt. Wird beispielsweise in der aktuellen der Druckverband geübt, ist am nächsten mal Lasertag oder NERF drann.

NERF- Battle
    Sanitätsspiele

 

 

 

 

 

 

 

   Wunddarstellung
    Wunddarstellung

 

 

 

 

 

 

 

 

12 – 16 Jahre: Die MEDIKIDS

Intubation mit einem Larynxtubus
Anlegen eines Druckverbands

Die Medikids werden auf den Übertritt in die Bereitschaft vorbereitet. Erweiterte Erste Hilfe ist hierbei die primäre Aufgabe. Wie erstellen gemeinsam unseren Gruppenplan und haben jährliche Schwerpunktthemen wie beispielsweise im Jahr 2018 das Thema „Outdoor Erste Hilfe“.

 

 

 

Neben der Ersten Hilfe darf natürlich die Kameradschaft nicht untergehen. Deshalb unternehmen wie auch Ausflüge, gehen mal in die Wirtschaft auf einen Teller Pommes,… es wird nie langweilig.

Reanimation mit AED
Orientierung mit Hilfsmitteln
Bau einer Behelfstrage